gnb content footer

home

Ressourcen

Nützliche Information

Koreanische Sprachtests

Koreanische Sprachtests

Koreanische Sprachtests

Für all jene, die über gute Kenntnisse der koreanischen Sprache verfügen, kann eine TOPIK- oder KLPT-Qualifikation das Tor zu weiteren Bildungs- und Karrieremöglichkeiten in Korea bedeuten. Erfahren Sie weitere Einzelheiten über die beiden koreanischen Sprachprüfungen, die Ihnen helfen werden, ihre tatsächlichen Kommunikationsfähigkeiten in der koreanischen Sprache zu beurteilen.

In der Vergangenheit beschränkte sich die Motivation, Koreanisch zu lernen, größtenteils auf eine Handvoll ausländischer Einwohner - meist westliche Missionare - die in Korea lebten, oder einige Gelehrte, die das Land und die Religion studierten. Ende der 1990er Jahre, als Korea begann, seine Grenzen für ausländische Arbeitnehmer, hauptsächlich für arbeitsintensive und andere Branchen, zu öffnen, wurden Grundkenntnisse der koreanischen Sprache zur Grundvoraussetzung für all jene, die einen Arbeitsplatz in dem Land suchten.

 

Learn

Ein weiterer Impuls war das durch Hallyu (die koreanische Welle) hervorgerufene größere Interesse an Korea sowie die Popularität koreanischer Kulturgüter, als koreanische Filme, TV-Dramas, E-Sportarten und andere kulturelle Produkte in Asien und anderen Regionen an Beliebtheit gewannen. Koreanische Sprachtests werden in über 30 Ländern weltweit durchgeführt, wobei China die Liste mit den meisten Absolventen anführt, gefolgt von Japan, Taiwan, Vietnam, Usbekistan, Thailand, Myanmar und Russland.

Es gibt zwei Hauptarten von koreanischen Sprachtests: Den TOPIK (Test of Proficiency in Korean), der vom Korean Institute for Curriculum and Evaluation (KICE) abgenommen wird, und den KLPT (Korean Language Proficiency Test) der Korean Language Society.

Der TOPIK unterteilt sich in zwei Arten von Tests: S-TOPIK (Standard-Koreanisch) und B-TOPIK (Business-/Geschäfts-Koreanisch). Bei beiden werden vier Hauptbereiche beurteilt: Vokabular, Grammatik, Schreiben und Lesen.

Der TOPIK findet zweimal im Jahr, im April und im September, statt. Die Leistungen werden in sechs Stufen unterteilt. Der S-TOPIK besteht hauptsächlich aus zahlreichen Fragen und einem Aufsatz, was insgesamt mehr als 100 Fragen ausmacht. Der Test muss innerhalb von 90 Minuten abgeschlossen werden Die Gesamtpunktzahl beträgt 400. Der B-TOPIK, der sich mehr auf praktisches Koreanisch konzentriert, besteht aus 120 Fragen und man hat ebenfalls 90 Minuten Zeit. Die Gesamtpunktzahl beträgt ebenfalls 400.

Auch der KLPT unterteilt sich in zwei Arten: Den KLPT und den B-KLPT (Anfänger-KLPT). Der KLPT setzt den Schwerpunkt eher bei praktischen Kommunikationsfähigkeiten, die für das Leben in Korea erforderlich sind. Er setzt sich zusammen aus Hörverständnis, Grammatik, Lesen und Konversation. Die Gesamtpunktzahl liegt beim KLPT bei 500 und er sollte in 110 Minuten fertiggestellt werden. Der B-KLPT richtet sich insbesondere an Prüflinge, die bisher 150 – 200 Stunden Koreanisch-Unterricht hatten. Er besteht hauptsächlich aus einem Hörteil mit Fotos und Gesprächen sowie einem Konversations- und Leseteil mit Vokabeln, Grammatik, Leseverständnis und anderen praktischen Informationen. Er umfasst insgesamt 50 Fragen, die in 90 Minuten beantwortet werden sollten. Seine Gesamtpunktzahl beträgt 200.

KLPT und B-KLPT werden jeweils zweimal im Jahr abgenommen, üblicherweise am vierten Sonntag der Monate Januar, April, Juli und Oktober. Sowohl für den TOPIK als auch für den KLPT kann man sich online anmelden. Man kann von der entsprechenden Website auch Musterprüfungen herunterladen.                                

Während sowohl TOPIK als auch KLPT für all jene geeignet sind, die nach Arbeits- oder Studienplätzen in Korea suchen, ist der TOPIK als wissenschaftlicher und eher geeignet für akademische Ziele anzusehen. Der KLPT ist andererseits besser für all jene, die tatsächlich eine Stelle in einem koreanischssprachigen Unternehmen suchen. Der Grund dafür ist, dass Ersterer vom Bildungsministerium betreut wird, während Letzterer dem Justizministerium untersteht, das auch für die Einwanderung nach Korea zuständig ist. Ein Bestehen des TOPIK mit der Note 3 (von 6) ist darüber hinaus für alle erforderlich, die ein F-5-Visum erhalten möchten und nicht mit einem koreanischen Staatsangehörigen verheiratet sind.                                

             
TOPIK and KLPT test
  TOPIK
   (Test of Proficiency in Korean)
KLPT
   (Korean Language Proficiency Test)
Einrichtung
  • Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Technologie
  • Zuständige Organe: Korea Institute for Curriculum and Evaluation (bis 2010) National Institute for International Education (seit 2011)
  • Justizministerium
  • Arbeitsministerium
Zweck Akademische Zwecke, insbesondere für Studenten zur Qualifizierung für die koreanische Hochschule Als Voraussetzung für eine Anstellung, insbesondere für Personen, deren Muttersprache nicht Koreanisch ist
Bewertung Vokabular und Grammatik, Schreiben, Hören und Lesen Hören, Vokabular, Lesen, Grammatik und Konversation
Testart:
  • Insgesamt 400 Punkte (100 Punkte pro Teilbereich)
  • 3 Stufen: Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene
  • Noten: 1 – 6
  • 100 Fragen, maximale Punktzahl: 500
  • EPS-KLT: Speziell für Wanderarbeiter in Korea, vom Arbeitsministerium
  • Basic-KLPT: Grundlegende Grammatik, Grundvokabular
  • KLPT: Für ausländische Studenten in Korea usw.
Prüflinge
  • Schüler der koreanischen Sprache
  • Internationale Studierende, die in Korea studieren möchten
  • Arbeitssuchende, die in koreanischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen im In- oder Ausland arbeiten möchten
Alle, die gerne in Korea arbeiten, in der Lage sein, das tägliche Leben in Korea zu bewältigen, bei ihrer Arbeit kommunizieren und ihre Karriere vorantreiben möchten.
Examination Center 152 Zentren in 49 Ländern (2011) Eine vollständige Liste aller Zentren finden Sie auf der offiziellen Website unter: www.topik.go.kr 1. PBT
(Paper Based Test/Test auf Papier)
     
  • Zentren in 66 Städten in 29 Ländern (Stand Dezember 2010) Bitte besuchen Sie die offizielle Webseite, um weitere Einzelheiten zu erfahren und Prüfungszentren in und außerhalb von Korea zu finden:  http://www.kets.or.kr/test/test_pbt.asp
2. CBT (Computer Based Test
 (Test am Computer)
Prüfungszentrum Besuchen Sie die offizielle Webseite, um weitere Informationen zu erhalten: : www.topik.go.kr Besuchen Sie die offizielle Webseite, um weitere Informationen zu erhalten:  www.kets.or.kr
Registration Fee Die Anmeldegebühr unterscheidet sich je nach Land USD 30
Homepage www.topik.go.kr
(Englisch, Chinesisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch, Mongolisch, Vietnamesisch)
www.kets.or.kr
(Englisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Indonesisch, Mongolisch, Vietnamesisch)

http://german.korea.net/Resources/Useful-Info/Korean-Language-Exam

URL Kopie

Abteilung Abteilung für globale Kommunikation und Inhalte,  Kontakt