gnb content footer

Kultur

„Parasite“ triumphiert mit vier Trophäen bei Oscars

Bong Joon-ho, Parasite-Regisseur (rechts), freut sich sehr über den Oscar für den besten Film.

Bong Joon-ho, Parasite-Regisseur (rechts), freut sich sehr über den Oscar für den besten Film.


Von Lee Kyoung Mi und Min Yea-Ji | Fotos: Yonhap News

„Nach dem Gewinn als bester ausländischer Film dachte ich, wir könnten jetzt relaxen“, sagte der Regisseur Bong Joon-ho in seiner Dankesrede nach der Entgegennahme des Regiepreises bei der 92. Oscar-Verleihung, die am 9. Februar (Ortszeit) im Dolby Theatre im Hollywood & Highland Center in Hollywood stattfand.

Die südkoreanische Sozialsatire „Parasite“ von Regisseur Bong war mit insgesamt vier Oscars der Gewinnerfilm des Abends – in den Kategorien bester Film, beste Regie, bestes Original-Drehbuch und bester internationaler Film. Der Film erzielte einen beispiellosen Erfolg in der 101-jährigen Geschichte des koreanischen Kinos.

Außerdem ist es der erste Beitrag, der sowohl als bester internationaler Film als auch als bester Film gewinnt.

„Als ich jung war und Film studiert habe, hat sich mir ein Satz in mein Herz eingeprägt: Das Persönlichste ist am kreativsten. Dieses Zitat stammt von unserem großartigen Martin Scorsese“, sagte er. Und dass er es nicht fassen kann, mit Scorsese gemeinsam nominiert zu sein.

„Die Nominierung war eine große Ehre. Ich hätte nie gedacht, dass ich gewinnen würde", fügte er hinzu.

Dann scherzte er auf Englisch: „Danke. Ich bin bereit, heute Abend bis zum nächsten Morgen zu trinken.“



Oscar-Sensation! Neben dem Hauptpreis für den besten Film holte „Parasite” von Regisseur Bong Joon-ho den Oscar für die beste Regie.

Oscar-Sensation! Neben dem Hauptpreis für den besten Film holte „Parasite” von Regisseur Bong Joon-ho den Oscar für die beste Regie. 


Beginnend mit der Goldenen Palme des Filmfestivals Cannes 2019 wurde das Werk „Parasite“ mit 127 Auszeichnungen bei 56 Preisverleihungszeremonie in den USA, Großbritannien, Deutschland, Italien, Schweden, Dänemark, Australien, Kanada usw. prämiert.

Die Gesellschaftssatire wurde auch im Januar 2020 bei den Golden Globes als bester fremdsprachiger Film prämiert. Und auch bei den Screen Actors Guild Awards als bestes Ensemble in einem Film ausgezeichnet. Außerdem hat die schwarze Komödie in den USA den Hauptpreis der Screen Actors Guild (SAG) und den Preis für das beste Originaldrehbuch der Writers Guild of America (WGA) gewonnen.

Darüber hinaus hat das Werk zwei Titel bei den BAFTA (British Academy of Film and Television Arts)-Preisen, darunter für den besten fremdsprachigen Film sowie den Preis für das beste Originaldrehbuch, gewonnen.

Die Tragikomödie „Parasite“ schreibt weiter Erfolgsgeschichte.



Am 9. Februar (Ortszeit) findet die 92. Oscar-Verleihung im Dolby Theatre im Hollywood & Highland Center in Hollywood statt. Der südkoreanische Film „Parasite“ schreibt Oscar-Geschichte.

Am 9. Februar (Ortszeit) findet die 92. Oscar-Verleihung im Dolby Theatre im Hollywood & Highland Center in Hollywood statt. Der südkoreanische Film „Parasite“ schreibt Oscar-Geschichte.


km137426@korea.kr

Liste

Abteilung Abteilung für globale Kommunikation und Inhalte,  Kontakt